Hüttenstrasse

32 HOF-, REIHEN- UND EINZELHÄUSER zzgl. B-PLAN 


Bauort    Hüttenstraße Senftenberg

Fläche    ca. 1,5 ha

Bausumme    5,2 Mio Euro

Bauzeit      2000/2001


Das Pilotprojekt Hüttenstraße ist ein Verbundprojekt verschiedener Firmen. Erstmals sollen ganzheitliche Entwicklungs- Verkaufs- und Produktionstechnologien zur Erstellung eines innovativen, ökologischen, kostengünstigen und architektonisch wie städtebaulich sinnvollen Wohnungsbauprojektes zur Anwendung kommen. Basierend auf der Entwicklung eines Rahmen- und Bebauungsplanes im Auftrag der Stadt Senftenberg ist die Siedlung „Hüttenstraße“ mit ihren 32 Häusern als Beispiel einer Verwertung innerstädtischer Brachen zu verstehen. Einzel- und Hofhäuser, sowie verschiedene Reihenhäuser ergeben eine spannungsreiche, kompakte städtische Siedlungsform zu der nachbarschaftsfördernde Bestandteile wie Vorhöfe, Quartiersplatz, Gemeinschaftshaus mit Sauna, Spielplatz und Grünbereiche am alten Bahndamm gehören.

zinnober architektur, Senftenberg, Dipl-Ing. Architekt Hendrik Just, Planung einer Siedlung mit Hof- und Reihenhäusern zzgl. B-Plan, Hüttenstraße, Senftenberg, Siedlungsform
zinnober architektur, Senftenberg, Dipl-Ing. Architekt Hendrik Just, Planung einer Siedlung mit Hof- und Reihenhäusern zzgl. B-Plan, Hüttenstraße, Senftenberg, Siedlungsform

Hendrik Just

Dipl.-Ing. Architekt

BDA

Töpferstraße 15

01968 Senftenberg


© 2015 zinnober architektur

All rights reserved