Einfamilienhaus

zinnober

architektur

Bauort   01968 Senftenberg, Buchwalde

Fläche    130 m2

Bausumme    170.000 Euro

Bauzeit    2008


Das Grundstück liegt am Rande eines B-Plangebietes und hat die Form eines auf dem Kopf stehenden L, wobei der eine westlich gelegene Schenkel nur 3m breit ist und als Zufahrt genutzt werden kann. Aus dieser Situation entstand der Gedanke, eine Kubatur zu schaffen, die einerseits Rückzugsräume auf der westlich gelegenen Seite schafft, aber auch die relativ günstige Besonnungslage auf der Südseite ausnutzt.

Der Baukörper reagiert auf diese Situation mit einer einfachen homogenen Kubatur. Wohn- und Küchenräume im Erdgeschoss sowie die Garage werden durch eine Grundstückswand von den umliegenden Grundstücken getrennt.  Die Fassaden sind verputzt, im Erdgeschoss ist eine Lärchenholzverschalung im kleinen Hofbereich angebracht. Einheitliche Ausschnitte in der Fassade definieren die Lage der Wohn- und Essräume. Alle anderen Räume werden durch Einzelfensterelemente belichtet, werden als Teil der Fassadenhaut verstanden und liegen so bündig in der Fläche. Die Wärmeversorgung erfolgt über eine Wärmepumpenanlage gekoppelt mit einer elektrischen Warmwasseraufbereitung. Die Räume sind mit Fußbodenheizung ausgestattet.